Einsätze‎ > ‎

Verkehrsunfall - Klein-Lkw kracht gegen Zug (24.12.2013)

veröffentlicht um 24.12.2013, 07:29 von Peter Lichtenberger   [ aktualisiert: 25.12.2013, 06:01 ]
T2 - 00:08 Uhr

Die FF-Draßburg wurde am 24.12.2013 um kurz nach Mitternacht zu einem Verkehsunfall zwischen Draßburg und Zagersdorf gerufen. Ein Lenker eines Klein-Lkw's wollte den dortigen Bahnübergang überqueren, wobei er gegen eine verkersbedingt haltende Zugsgarnitur, welche er übersah, krachte. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Wagen befreien und wurde ins Spital nach Eisenstadt gebracht. Der Unfallwagen wurde anschließend durch die Feuerwehr von der Landesstraße entfernt. Des Weiteren wurde die Unfallstelle zusammengeräumt und gereinigt.

Die FF- Draßburg war mit TLF-2000, KLF und 25 Mann im Einsatz. Zusätzlich wurden die FF-Zagersdorf, ein Notarzt- und ein Rettungswagen sowie zwei First Responder alarmiert.



Comments